hypertropin

Archiv für 'Veranstaltungen' Kategorie

Vortrag zum Thema: „‚Wie in eines matt geschliffenen dunklen Widerschein‘: Setz als postmoderner Neoromantiker”

18. Oktober 2016

Herr Prof. Dr. Michael Wetzel hält am 12.11.2016, von 09:45-10:30  in Nozawa-Onsen im Rahmen des „25. Seminars zur österreichischen Gegenwartsliteratur in Nozawa-Onsen mit Clemens J. Setz” einen Vortrag mit dem Titel „‚Wie in eines matt geschliffenen dunklen Widerschein‘: Setz als postmoderner Neoromantiker”. Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie hier als PDF oder als Link.

Vortrag zum Thema “Architexturen der Transparenz. Glas als Material einer urbanen Moderne”

18. Oktober 2016

Herr Prof. Dr. Michael Wetzel hält am 23.10.2016, von 12 bis 13 Uhr  an der Kansai-University (Kandai mae, Osaka, R.A, E601) im Rahmen der Jahrestagung der Japanischen Germanistischen Gesellschaft einen Vortrag mit dem Titel “Architexturen der Transparenz. Glas als Material einer urbanen Moderne”. Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Vortrag zum Thema “Der Raum – die Stadt – die Kultur: Inframediale Schauplätze der Gemeinschaft”

21. September 2016

Herr Prof. Dr. Michael Wetzel hält am Samstag, den 15.10.2016, von 09:30 bis 10:15 Uhr an der Gakushuin University Tokyo (North Building, Gebäude 15) im Rahmen der Veranstaltung “West-Östliche-Raumfigurationen” einen Vortrag mit dem Titel “Der Raum – die Stadt – die Kultur: Inframediale Schauplätze der Gemeinschaft”. Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Vortrag zum Thema “Der Autor-Künstler als europäischer Gründungsmythos der Renaissance”

16. Juni 2016

von Prof. Dr. Michael Wetzel, am 16.06.2016 um 14:30 Uhr (Stucksaal des Poppelsdorfer Schlosses, Meckenheimer Allee 171) im Rahmen des Ateliers  ”Mythes fondateurs de l’Europe dans la littérature, les arts et la musique”.

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “Die Comédie Humaine in Wien! Zu Peter Roseis neuem Romanzyklus”

15. Mai 2015

von Prof. Dr. Michael Wetzel im Rahmen der Veranstaltung “Ein Fest für Peter Rosei Tag 2″, am Freitag, den 31.07.2015. Ort: Seeschloss Ort Gmunden. Weitere Infos hier: Offizielle Homepage

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “La Stratégie Du Champ: Wie ein Künstler sich als Ready-Made inszenieren kann”

14. Mai 2015

von Prof. Dr. Michael Wetzel, am 19.6.2015 am Institut für Kunstwissenschaft der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “Spectres of the Other: Carl Schmitt and Jacques Derrida on Enmity”

13. Mai 2015

von Prof. Dr. Michael Wetzel im Rahmen der Tagung “Know Thine Enemy : Cultural Perspectives on Antagonistic Dynamics” am Samstag, den 13.6.2015 Uhrzeit: 16.05 – 17.50 Ort: Kanagawa University, Yokohama Campus Building 17, Room 215 PDF-Download: Symposium Program & Schedule auf Kanagawa University Homepage: http://human.kanagawa-u.ac.jp/kenkyu/symposium/20150613en/index.html Programm und Abstracts der Vorträge: http://human.kanagawa-u.ac.jp/kenkyu/symposium/20150613en/program.html

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “Die Musealisierung Mitteleuropas: Von der realen Spurensicherung der “Wunderkammer” zum “imaginären Museum”der Medien – Eine kleine Archäologie des abendländischen Archivs”

15. April 2015

von Prof. Dr. Michael Wetzel am am 24. April 2015 um 10.00 Uhr an der Universität Florenz, Dipartimento di Lingue, Letterature e Studi Interculturali – Via S.Reparata 93, R. 20

Sendung am Freitag, 16.5. | 17.05 Uhr | SWR2 | Im Netz von Spiderman – Wofür stehen die amerikanischen Superhelden?

14. Mai 2014

Sendung am Freitag, 16.5. | 17.05 Uhr | SWR2 Im Netz von Spiderman – Wofür stehen die amerikanischen Superhelden? Es diskutieren: Andreas Platthaus,Feuilleton-Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ComicSpezialist, Dr. Josef Schnelle,Filmkritiker, Veranstalter Filmfest Mannheim/Heidelberg, Prof. Dr. Michael Wetzel, Literatur- und Medienwissenschaftler, Universität Bonn. Gesprächsleitung: Michael Köhler. Sie kommen aus der Mittelschicht und sind meistens Single. [...]

Nostalgie – Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Phänomen der Moderne

9. Mai 2014

Am Freitag, den 16. Mai 2014, findet von 9.00 bis 18.30 Uhr im Dekanatssaal der Philosophischen Fakultät folgendes Symposium statt: Nostalgie – Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Phänomen der Moderne Symposium der Forschergruppe „Nostalgie: Modi, Funktionen, Effekte” Programm 9.00-11.15 Uhr Prof. Dr. Sabine Sielke, „Nostalgie – die ‚Theorie‘: eine Einführung“ Prof. Dr. Winfried Schenk, „Zum nostalgischen [...]

Interkulturelle Schauplätze in der Großstadt. Eine interdisziplinäre und internationale Tagung an der Universität Bonn vom 28. bis 30. Juni 2012

8. Mai 2012

Veranstaltet von Institut für Germanistik, Vergleichende Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft (Prof. Dr. Michael Wetzel), dem Germanistischen Seminar der Rikkyo-Universität Tokyo (Prof. Dr. Teruaki Takahashi) und dem Department of Foreign Languages and Cultures der Kansai-Universität Osaka (Prof. Dr. Kikuko Kashiwagi) im Festsaal der Universität Bonn mit u.a.: Prof. Dr. Saskia Sassen Prof. Dr. Richard Sennett Prof. Dr. [...]

Podiumsdiskussion: Stimme und Ohr im globalen Dorf. Zum 100. Geburtstag des Medientheoretikers Marshall McLuhan

14. Juli 2011

Am 12. Juli 2011 findet das Kulturpolitische Forum des WDR 3 zum Thema “Stimme und Ohr im globalen Dorf. Zum 100. Geburtstag des Medientheoretikers Marshall McLuhan” unter Teilnahme von Herrn Prof. Dr. Wetzel statt. Das Podium besteht aus: Prof. Dr. Michael Wetzel Ulrich Hempel Prof. Dr. Karl Karst Dr. Andrea Niehaus Moderation: Michael Köhler Die [...]

Vortrag: “Inframediale Spuren: Fotografien zwischen Beweis und Zeugnis und das Dilemma des Dokumentarfilms”

12. Juni 2011

In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bonn findet am Donnerstag, den 7. Juli 2011 die Tagung Fotografie zwischen Dokumentation und Inszenierung aus der Reihe Philosophie:Kunst 2009-2011 statt. Es ist der fünfte und damit letzte Termin des zweijährigen Kooperationsprojekts, das die Kulturstiftung des Bundes und die Ludwig-Maximilians-Universität München gemeinsam mit fünf deutschen Museen veranstalten. Prof. Wetzel wird [...]

Gastprofessur Graz: “Der Autor-Künstler: Genese und Geltung künstlerischer Kreativität in der Moderne”

10. Dezember 2010

Im Rahmen einer Gastprofessur für das Doktorandenprogramm der Kulturwissenschaft an der Universität zu Graz wird Prof. Wetzel vom 6. bis zum 16. Dezember 2010 das Seminar “Der Autor-Künstler: Genese und Geltung künstlerischer Kreativität in der Moderne” halten: Das Seminar will nicht nur die Begriffe Autorschaft und Künstlertum in ihrem Entstehen und den verschiedenen historischen Umcodierungen [...]

Vortrag: “Duchamp oder der Zwang des Hinschauens”

8. Januar 2010

Vom 29.-30. Januar findet in Bonn die Tagung “Duchamp und die Kunstgeschichte / Duchamp and History of Art”, organisiert von Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet (Institut für Kunstgeschichte und Archäologie der Universität Bonn), statt. Prof. Wetzel wird im Rahmen dieser Tagung am Samstag, den 30. Januar, um 11:30 Uhr seinen Vortrag “Duchamp oder der Zwang des Hinschauens” [...]

Homepage und Weblog von
Prof. Dr. Michael Wetzel