buy hypertropin
 

Michael Wetzel: Die Wahrheit nach der Malerei

Die Wahrheit nach der Malerei“Hat die Malerei nun endgültig als aktuelle Kunstform ausgedient? Ist sie tatsächlich durch die technischen Medien und deren ästhetische Möglichkeiten verdrängt worden? Wird das Tableau durch die elektronischen Bilder der Monitore ersetzt? Diese Fragen stellt sich der Autor, nicht zuletzt anläßlich der documenta X, deren Führungsdienst er wissenschaftlich ausgebildet aht. Der Ausgangspunkt ist das faktische und fruchtbare Spannungsverhältnis der traditionellen Malerei zu anderen Medien des künstlerischen Ausdrucks von Realität: Die Opposition von Dichtung und Malerei, aber auch von Photographie, Film und Video.” (Klappentext)

Michael Wetzel
Die Wahrheit nach der Malerei
München: Wilhelm Fink 1997
328 Seiten (Paperback), 98 Abb., ISBN: 978-3-7705-3203-2

Rezensionen: