human choroinic gonadotropin

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “Spectres of the Other: Carl Schmitt and Jacques Derrida on Enmity”

von Prof. Dr. Michael Wetzel im Rahmen der Tagung “Know Thine Enemy : Cultural Perspectives on Antagonistic Dynamics”

am Samstag, den 13.6.2015
Uhrzeit: 16.05 – 17.50
Ort: Kanagawa University, Yokohama Campus
Building 17, Room 215

PDF-Download: Symposium Program & Schedule

auf Kanagawa University Homepage:
http://human.kanagawa-u.ac.jp/kenkyu/symposium/20150613en/index.html

Programm und Abstracts der Vorträge:
http://human.kanagawa-u.ac.jp/kenkyu/symposium/20150613en/program.html

Tagungsband “Interkulturelle Schauplätze in der Großstadt” erschienen

Soeben ist beim Wilhelm Fink Verlag der von meiner Frau Kikuko Kashiwagi-Wetzel und mir herausgegebene Tagungsband “Interkulturelle Schauplätze in der Großstadt” erschienen.

Klappentext:
Die Großstädte wachsen. Vor allem in Asien und Südamerika stellen sie herkömmliche urbanistische Konzepte in Frage. Zugleich sind sie die kulturellen Räume, in denen sich nationale Orientierungen auflösen und interkulturelle Begegnungen mit anderen Traditionen, Sprachen und Ritualen vorgezogen werden.
Den Zusammenhang zwischen metropolitanen Schauplätzen als Bedingungen für ein transnationales, plurales, hybrides Selbstverständnis und den kulturellen Ausprägungen desselben stellt der Band zur Diskussion. Es geht nicht nur um öffentliche Orte der Repräsentation von Wissen und Macht, sondern auch um Nebenschauplätze der Alltagskultur. Stadtsoziologische, medientheoretische, literaturgeschichtliche und kulturphilosophische Perspektiven wechseln sich ab, die Frage nach der Zukunft der Großstadt als global village zu beantworten.

Buchinformationen und Bestellschein hier als PDF zum Download.

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “Die Musealisierung Mitteleuropas: Von der realen Spurensicherung der “Wunderkammer” zum “imaginären Museum”der Medien – Eine kleine Archäologie des abendländischen Archivs”

von Prof. Dr. Michael Wetzel am am 24. April 2015 um 10.00 Uhr
an der Universität Florenz, Dipartimento di Lingue, Letterature e Studi Interculturali – Via S.Reparata 93, R. 20

Ankündigung des Vortrages zum Thema: “Puppenphantasien bei Goethe, Kleist und E.T.A. Hoffmann”

von Prof. Dr. Michael Wetzel,
am Sonntag, den 4. April 2015, um 16.35 h
an der Osaka University Toyonaka Campus.

Texte für die Vorlesung Medientechnik und Medienästhetik

Anbei die zu lesenden Texte als Download:

Die Enden des Buches

Ideogramme bei Fennolosa und Eisenstein

Sendung am Freitag, 16.5. | 17.05 Uhr | SWR2 | Im Netz von Spiderman – Wofür stehen die amerikanischen Superhelden?

Sendung am Freitag, 16.5. | 17.05 Uhr | SWR2

Im Netz von Spiderman –

Wofür stehen die amerikanischen Superhelden?

Es diskutieren:
Andreas Platthaus,Feuilleton-Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ComicSpezialist, Dr. Josef Schnelle,Filmkritiker, Veranstalter Filmfest Mannheim/Heidelberg, Prof. Dr. Michael Wetzel, Literatur- und Medienwissenschaftler, Universität Bonn. Gesprächsleitung: Michael Köhler.

Sie kommen aus der Mittelschicht und sind meistens Single. Ihr Leben ist unauffällig, bis sie sich verwandeln: in Spiderman, Superman oder Batman. Dann retten sie Menschen aus der Not, schützen sie vor Verbrechen und kämpfen gegen Tyrannen. Sie besitzen überirdische Kräfte und bleiben, wie Siegfried, dennoch verwundbar. Maske und Kostüm verdecken ihre Identität und schaffen eine neue. Was ist die eigentliche Mission dieser amerikanischen Superhelden und warum sind sie im Kino und als Comic weltweit erfolgreich?

INFO PDF:

SWR2 Forum_ Im Netz von Spiderman– – SWR2 _ Programm _ Sendungen A-Z _ Forum _ SWR.de

AUDIO:

Stream auf SWR.de

Mitschnitt als Download auf SWR.de

Nostalgie – Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Phänomen der Moderne

Am Freitag, den 16. Mai 2014, findet von 9.00 bis 18.30 Uhr im Dekanatssaal der Philosophischen Fakultät folgendes Symposium statt:

Nostalgie – Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Phänomen der Moderne
Symposium der Forschergruppe „Nostalgie: Modi, Funktionen, Effekte”

Programm
9.00-11.15 Uhr
Prof. Dr. Sabine Sielke, „Nostalgie – die ‚Theorie‘: eine Einführung“
Prof. Dr. Winfried Schenk, „Zum nostalgischen Gehalt von Landschaft“
Prof. Dr. Kikuko Kashiwagi, „Nostalgie in Japan – am Beispiel der Architektur“

Kaffeepause (im FAZ-Café)

11.45-13.15 Uhr
Dr. Jan-Erik Steinkrüger, „Nostalgie in thematisierten Welten“
Christian Klöckner, M.A., „Financial Nostalgia“

Mittagspause

14.30-16.00 Uhr
Prof. Dr. Christian Moser, „Szenarien nostalgischen Erinnerns in der Autobiographie um 1800“
Prof. Dr. Marion Gymnich, „The English 1950s – Die Darstellung Londons zwischen Nostalgie
und Sozialkritik in der Fernsehserie Call the Midwife“

Kaffeepause (im FAZ-Café)

16.30-18.00 Uhr
Prof. Dr. Michael Wetzel, „Die Sichtbarkeit des Maschinenraums: Motive und Medien der
Faszination des ‚Steampunks‘“
Prof. Dr. Bettina Schlüter, „Ghouls n’ Ghosts – Medium n’ Form. Überlegungen zu einer
Retroästhetik digitaler Medien“

Abschlussdiskussion

Als PDF:
Programm PDF

Blickkonstellationen 1800/1900

Protkoll zur Sitzung am 29.11.2017

Neojaponism: West-östliche Kopfkissen

Soeben ist beim Wilhelm Fink Verlag mein Buch “Neojaponism” erschienen.

Klappentext:

Seit der Öffnung des Landes vor 150 Jahren übt Japan auf den Westen eine magische Anziehung aus. Das Reich der Zeichen, die Bilder der fließenden Welt, Räume der Stille und Leere, aber auch Megacities und Cyberspaces, Mangas und Anime-Filme sind Assoziationen, die Japans Attraktivität ausmachen. Den kunst- und kulturgeschichtlichen Zusammenhängen dieser Phänomene geht das Buch von Michael Wetzel auf den Grund.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vortrag zum Thema: “Graphic Auteurism: Von Kreativität und Copyright im Comic

Herr Prof. Dr. Wetzel hält am 03.12.2017 um 9.00 Uhr an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Rahmen der Internationalen Wissenschaftstagung “Der Comic und das Populäre” einen Vortrag zum Thema “Graphic Auteurism: Von Kreativität und Copyright im Comic”. Das vollständige Programm finden Sie hier zum Download.

Literaturverfilmungen

Protokoll zur Sitzung am 30.11.2017

Räume aus Glas

Protokoll zur Sitzung am 29.11.2017

Blickkonstellationen 1800/1900

Protokoll zum 22.11.2017

Räume aus Glas

Protokoll zur Sitzung am 22.11.2017

Literaturverfilmung

Protokoll zum 16.11.2017

Homepage und Weblog von
Prof. Dr. Michael Wetzel